Metabolisches Syndrom

Gemeinsames Auftreten bestimmter Symptome und Erkrankungen


Wenn mehrere Faktoren zusammen­kommen - bauchbetontes Über­gewicht, erhöhte Blutfett- und Blut­zucker­werte, Verminderung des HDL-Cholesterins, arterieller Blut­hoch­druck - ist es höchste Zeit zu handeln. Ihrer Gesundheit zuliebe. Dabei gestaltet es sich oft sehr schwierig, eigen­ständig und alleine eine lang­fristige Gewichts­reduktion zu erreichen.

Erste
Signale & Gefahren

Metabolisches Syndrom
Metabolisches Syndrom

Warnsignale und Gefahren

Erstes Signal ist ein bauch­betontes Über­gewicht

Mediziner sprechen von einem Metabolischen Syndrom (auch bekannt als "Wohlstands-Syndrom"), wenn mindestens zwei der oben genannten Krankheits­bilder mit einem erhöhten Bauch­umfang aufgrund von Fett­leibigkeit einhergehen.

Die Gefahr des Bauch­fetts liegt darin, dass die Fett­zellen in der Bauch­höhle - im Vergleich zum Unter­haut­fett an den Ober­schenkeln, Armen oder am Po - mehr Triglyceride (lang­kettige Fett­säuren) freisetzen. Darüber hinaus sind die Fett­zellen im Bauch­bereich insulin­resistenter und produzieren vermehrt Entzündungs­stoffe.

Das Bauch­fett ist das einzig sichtbare Anzeichen des Metabolischen Syndroms. Die 4 damit häufig einher­gehenden Stoff­wechsel­störungen bleiben hingegen oft über lange Zeit unbemerkt. Sie verstärken sich aber gegenseitig, was das Metabolische Syndrom so gefährlich und lebens­bedrohlich macht. Leider gibt es noch kein Medikament, das alle Komponenten des Metabolischen Syndroms ausschaltet.

Die gute Nachricht

Metabolisches Syndrom ohne Medikamente bekämpfen

Die Lösung liegt in Bewegung und einer gesunden Ernährung. Jedoch ist die Umsetzung für Menschen mit Metabolischem Syndrom oft eine große Heraus­forderung. Die Reduzierung der Nahrungs­aufnahme gestaltet sich meist besonders schwierig, da durch die Insulin­resistenz und die dadurch verringerte Glucose­aufnahme die Zellen ständig ein Hunger­signal an das Gehirn senden. Fettleibige Menschen benötigen oft eine größere Menge an Nahrung, um ein Gefühl der Sättigung zu erreichen. Das hat zur Folge, dass das Über­gewicht ansteigt, begleitet von erhöhten Blutfett- und Blut­zucker­werten, wodurch wiederum das Hunger­gefühl verstärkt wird - ein gefährlicher Kreislauf der Gewichts­zunahme wird in Gang gesetzt und schadet über kurz oder lang der Gesundheit erheblich.

Solutions4Weight bietet Ihnen verschiedene Therapie­möglichkeiten, die Sie im Kampf gegen das Metabolische Syndrom unterstützen und so den Weg in eine gesunde Zukunft ebnen!

Metabolisches Syndrom
Metabolisches Syndrom

Eine Beratung bei mir ist für meine Patienten der erste Schritt auf dem Weg in ein schlankeres und gesünderes Leben. Nichts spornt mehr an als die drei Worte: Das geht nicht.

Prof. Dr. Med. Thomas Hölting
Prof. Dr. Med. Thomas Hölting
Prof. Dr. Med. Thomas Hölting

Behandlungs­möglichkeiten


Die Fachärzte und Spezialisten von Solutions4Weight begleiten ihre Patienten auf dem Weg zu einer erfolg­reichen und dauer­haften Gewichts­reduktion und sagen damit dem Metabolischen Syndrom den Kampf an. Hierfür gibt es verschiedene Therapie­möglichkeiten:

image/svg+xml

Dauerhafte Magen­verkleinerung ohne Operation

Ideal für Menschen mit starkem Übergewicht oder Adipositas, die eine lang­anhaltende Gewichts­abnahme anstreben.

Der Eingriff erfolgt oral - das heißt keine Schnitte und keine Narben am Bauch. Es ist eine sichere und schmerz­freie Methode, die ambulant durchgeführt wird und die eine rasche Rückkehr in den Alltag ermöglicht.

image/svg+xml

Temporäre Magen­verkleinerung - Magenballon

Ideal für Menschen, die mit wiederholten Gewichts­schwankungen zu kämpfen haben.

Der Magenballon wird mittels Endoskopie eingeführt und unterstützt effektiv bei einer zügigen Gewichts­reduktion. Gleichzeitig dient er als Motivation, das erreichte Gewicht zu halten und einen gesünderen Lebensstil anzunehmen.

image/svg+xml

Kostenlose, unverbindliche Beratung!

Eine individuelle Beratung spielt eine wichtige Rolle, wenn es um das Thema Gewichts­abnahme geht. Denn jeder Mensch ist einzigartig und hat unter­schiedliche Bedürfnisse, Ziele und Heraus­forderungen. Eine maß­geschneiderte Beratung ermöglicht es, auf diese individuellen Aspekte einzugehen und eine Strategie zu entwickeln, die optimal zu den persönlichen Voraus­setzungen passt.

Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf »

Kostenlose, unverbindliche Beratung
Kostenlose, unverbindliche Beratung

Datenschutz­hinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten und Videos. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.

Notwendige Cookies werden immer geladen!